logo

Kinder

Die Entwicklung läuft in den ersten beiden Lebensjahren rasant ab. Ein kleiner Säugling wächst zu einem sprechenden Kleinkind heran. Osteopathisch lässt sich diese Zeit sehr gut begleiten. So können in Kombination mit den Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt präventiv kleinere Funktionsstörungen behandelt und ein symmetrisches Wachstum angeregt werden.
Durch sanfte osteopathische Techniken können Anpassungsstörungen, Verdauungsproblematiken, Bewegungseinschränkungen in Zusammenarbeit mit Hebammen und Ärzten positiv beeinflusst werden.

Gerne stehen wir Ihnen hier für weitere Fragen zur Verfügung.